• Dezember 2018
    M D M D F S S
    « Apr    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  
  • Termine

    19.04.2018, 18 – 20 Uhr
    Viertelabend get started!
    Tante Münze & Radküche
    ++
    08.04.2018, 15 – 18 Uhr
    Schaufeln & Schaukeln
    Neue Gartensaison ’18
    ++
    24.06.2017, 14 – 22 Uhr
    Straßenfest Münzviertel
    mit GartenAction
    ++
    11.06.2017, 13-20 Uhr
    Komposttoilette
    Bauworkshop
    ++
    01.06.2017, 18-22 Uhr
    Erster 1/4 Abend
    mit Pizza, Rad und Drinks
    ++
    13./14.05.2017, 12-20 Uhr
    Workshop Lehmofenbau
    ++
    19.03.2017, 15-18 Uhr
    Wir ziehen (uns warm) an!
    Ansäen im Garten
    ++
    05.03.2017, 13-15 Uhr
    @centrosociale
    Saatguttauschbörse
    ++
    18.09.2016, 14-18 Uhr
    Siebdruck Gallery
    & Rhabarberkuchen
    ++
    31.07.2016, 15-18 Uhr
    kollektives Gärtnern &
    ein paar Pflanzen vs. Spende
    ++
    24.07.2016, 14-18 Uhr
    Pflanzen gegen Spende
    #Die Zweite – und letzte#
    ++
    16.07.2016, 13-22 Uhr
    muenzgarten@Straßenfest
    Das Münzviertel feiert
    ++
    22.05.2016, ab 14-18 Uhr
    Pflanzen gegen Spende
    mit Mojito-Testing
    ++
    08.05.2016, 14-18 Uhr
    Reinsetzen!Rumsitzen!
    Abhängen!
    ++
    23.04.2016, 13-21 Uhr
    muenzgartenGOESkoZe
    Tag der offenen Tür
    ++
    10.04.2016, 15-18 Uhr
    BauSonnTag
    Sitzen und Schaukeln
    ++
    01.04.2016, 14-18 Uhr
    Der Frühling ist da!
    Wir grillen an
    ++
    27.03.2016
    OSTEReierSONNTAG
    Wir suchen auswärts!
    ++
    20.03.2016, 15-18 Uhr
    Buddel-Action!
    Für mehr Barrierefreiheit und Grün!
    ++
    13.03.2016, 14-18 Uhr
    Zieht (euch warm) an!
    Ansähen im Garten
    ++
    12.07.2015, 16 Uhr
    Brot&Spiele
    Salatbar&Doppelkopf
    ++
    05.07.2015, 16 Uhr
    Kollektives Rhabarber-Kompott-Kochen
    mit heißer Vanillesoße
    ++
    21.06.2015, 15 – 18 Uhr
    Kollektives Gärtnern
    und Der Bauwagen muss rollen!!!!
    ++
    20.06.2015, 15 – 17 Uhr
    Workshop Bau eines Insektenhotels
    im Rahmen des Straßenfestes
    ++
    14.06.2015, 17 Uhr
    Brot und Spiele
    Tante Münze eröffnet nachbarschaftl. Klönschnack
    ++
    16.10.2014, 20 Uhr
    fast VIER JAHRE UND EIN HALLEJULA
    Tante Münze feiert Geburtstag in der KITA
    ++
    25.05.2014, 14 – 19 Uhr
    Gartensause (bauen, spielen, tanzen, erwerben)
    Münzplatz, Münzweg, Münzgarten
    ++
    22.05.2014, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT –
    „ragazza e.V.“
    im Werkhaus Münzviertel, Rosenallee 11, Aula 2. Stock
    ++
    27.03.2014, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT –
    „Gestrandet in Hamburg“
    im Werkhaus Münzviertel, Rosenallee 11, Aula 2. Stock
    ++
    13.03.2014, 17 Uhr
    Gartentreffen,
    im Münzgarten
    ++
    20.02.2014, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT –
    „Treffpunkt Münzburg“
    im Werkhaus Münzviertel, Rosenallee 11, Aula 2. Stock
    ++
    10.08.2013, 12 – 22 Uhr
    Straßenfest im Münzviertel
    ++
    09.06.2013, 15 Uhr
    Salatbar
    im Münzgarten
    ++
    30.05.2013, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT – „Büroleerstand“
    in der „Tante Münze“, Norderstr. 71 UG
    ++
    18.04.2013, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT – “Obdachlosenhilfe”
    in der „Tante Münze“, Norderstr. 71 UG
    ++
    28.03.2013, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT – “Das Ding am Deich – Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk”
    in der „Tante Münze“, Norderstr. 71 UG
    ++
    28.02.2013, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT – „Antirassistische Flüchtlingsarbeit“
    in der „Tante Münze“, Norderstr. 71 UG
    ++
    31.01.2013, 20Uhr (19Uhr)
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT – 2Jahre TanteMünze Feier
    in der „Tante Münze“, Norderstr. 71 UG
    ++
    20.12.2013, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT – „Learning from Zapatism…“
    in der „Tante Münze“, Norderstr. 71 UG
    ++
    29.11.2012, 20 Uhr
    Veranstaltungsreihe ZoomOUT – “Drogenhilfe und Drogenpolitik”
    in der „Tante Münze“, Norderstr. 71 UG
    ++
    09.06.2012
    Straßenfest im Münzviertel!!!
    Repsoldstraße
    ++
    13.05.2012, 13 Uhr
    Frühlingsfest im Münzgarten
    Rosenallee 11
    ++
    25.02.2012, 13 Uhr
    Treffen der urbanen Gartenprojekte in HH
    Nernstweg 32-34
    ++
    19.02.2012, 13 Uhr
    Treffen im Münzgarten
    Rosenallee 11
    ++
    03.02.2012, 20 Uhr
    Erstes Treffen
    Norderstr. 71 UG

  • Advertisements

+++Viertelabend am Start+++

Hallo liebe Freundinnen und Freunde des Münzviertels,

es ist wieder soweit. Der Viertelabend startet wieder jeden Donnerstag zwischen 18 und 22 Uhr im Münzgarten. Am 19.04. beginnt das Spektakel! Unseren ersten Viertelabend haben wir letztes Jahr am 01. Juni gefeiert. Dieses Jahr sind wir etwas früher. Die Anfragen kamen von allen Seiten, so dass wir nen guten Monat früher starten. Das Frühlingswetter spielt uns da wohlwollend in die Taschen.

Leider befindet sich der Pizzaofen noch im Winterschlaf, dafür ist die Radküche erwacht und öffnet mit dem Viertelabend seine Pforten zum Rumschrauben am eigenen Drahtesel.

So nun genug Gelaber, wir freuen uns auf eine neue Viertelabend-Saison mit euch und sehen uns im Garten!

Advertisements

Ciao Winter, Moin Frühling!

An alle,

die das Ende der Winterdepression und Dunkelheit feiern!! Ihr wollt so langsam in Gang kommen, unter Leute und neue und alte Nachbar*innen wiedersehen? Lasst uns gemeinsam in den Frühling hineinfließen und im Münzgarten, dieses Jahr schon die 6. Saison – yeah!, die müden Knochen in Bewegung bringen, Brause schlürfen und unsere Schaukeln ölen.

Am 08.04.18 in der Zeit von 15 – 18 Uhr wollen wir im Münzgarten nicht nur anpacken, befestigen, kürzen, mischen, reparieren, sondern auch gemütlich abhängen, beisammensein, schnacken, spielen.

Wir freuen uns auf euch und eine neue lebhafte Gartensaison ’18.

*Straßenfest * Münzviertel * 2017*

Am Samstag, den 24. Juni, feiert das Münzviertel sein 16. nicht-kommerzielles Straßenfest.

Hinter der Kulisse des Hauptbahnhofs, eingebettet zwischen breiten Bahnschienen, liegt das Münzviertel versteckt und zugleich in der Mitte der Stadt zentral gelegen. Hamburgs “schönste Verkehrsinsel” lädt mit dem Straßenfest zur Erkundung ein. Mit seinen Bewohner*innen und den hier ansässigen sozialen Einrichtungen, Kunsträumen und Nachbarschaftsprojekten, bildet das Münzviertel ein einzigartiges urbanes Konglomerat von Kunst, Bildung und Soziales.

“Unser Stadtherz muss für alle Menschen schlagen”, meinen wir. Die schon viel zu lange praktizierte neoliberale Stadtentwicklung durch Politik, Verwaltung und Immobilienwirtschaft wirft die Frage auf: “Wem gehört die Stadt?”

Unter dem Motto “Quer Denken” laden wir alle Menschen ein, die etwas anderes mögen als Alstervergnügen und Hafengeburtstag.

In diesem Jahr wird das „Werkhaus Münzviertel – zur Verschränkung von Pädagogik, Kunst und Quartiersarbeit“ gewürdigt: Nach 40 Monaten erfolgreiche Modellphase ist das Schlüsselprojekt des ehemaligen städtebaulichen „Fördergebiet Münzviertel (RISE)“ verstetigt worden. http://www.werkhaus-muenzviertel.de

Nach dem Abbau der Winternotprogramm-Container ist das ehemalige Schulgelände am Schultzweg seit den 1. April frei. Wir fragen weiter: was passiert mit dem Areal? Neoliberale Planungen liegen vor, doch wir sagen: Das können wir besser! Seit Jahren liegen unsere Entwürfe vor (siehe: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=3523). Für das alte Schulgebäude z.B. sind darin Räume für ein sozio-kulturelles Zentrum, eine Fahrradwerkstatt und die örtliche Food-Coop vorgesehen.

Am Samstag, den 24.6.17 feiern wir uns selbst. Ab 14:00 Uhr geht es auf der Bühne und den Straßen rund um den Münzplatz international, subkulturell und unkommerziell zu.

Eine Komposttoilette für den Münzgarten

Nun ist es endlich soweit: Seit Jahren wird über die sanitäre Versorgung im Münzgarten diskutiert. Ab morgen geht unsere Komposttoilette in den Bau. Das Gehäuse samt Anleitung stammt von Samuel Schiessl, dessen Vorlage wir verwenden werden. Unsere Expertin aus der Nachbarschaft wird diesen Workshop morgen anleiten. Als Kompostierungssystem haben wir uns für das Modell Terra Preta entschieden – ein kostengünstiges und geruchsneutrales System, welches auf einem dreistufigen Prozess basiert: der Urinumleitung, der Milchsäuregärung und eines wurmbasierten Kompostierungsprozesses.

Wir sind auf den morgigen Bautag – Sonntag, den 11.06.2017 – gespannt und laden euch hiermit ganz herzlich ein beim Bau einer Komposttoilette beizuwohnen und zu unterstützen. Los gehts um 13 Uhr bis ca. 20 Uhr. Materialien und Werkzeuge sind vorhanden. Das Wetter wird super, der Grill wird angefeuert.

Wir freuen uns auf euch!

Der Viertelabend im Münzgarten

Am 01. Juni startet über die Sommermonate hinweg ein öffentlicher Viertelabend im Münzgarten unter dem Motto „Kompost, Bier und Kettenöl“.

Mit dabei sind die lokale Fahrradselbsthilfewerkstatt Radküche, die Tante Münze sowie ein neuer Lehmofen der in unregelmäßigen Abständen – achtet auf die Flyer und mündlichen Aussagen eurer Nachbarn, wann es wieder lecker-schmecker Pizza gibt – hungrigen Mäulern eine Gaumenfreude bereitet. Das ganze findet nun JEDEN DONNERSTAG von 18 bis 22 Uhr im Münzgarten statt. Bereits bei der Eröffnung konnten wir knapp 200 Gäste im nachbarschaftlichen Grün begrüßen und waren über die Zahl sowie die Resonanz positiv überrascht. Selbst beim zweiten Viertelabend, wobei das Wetter uns eher weniger in die Karten gespielt hat, haben wir mit 20 bis 30 Gästen beim Bierchen geplauscht. Hier ein paar Impressionen des Viertelabends und die Einladung an alle, uns donnerstags im Münzgarten zu besuchen.

Um-, Aus- und Neubau

Hallo liebe Nachbar*innen un darüber hinaus,

es war in den letzten Wochen ein bisschen still um uns.
Dennoch waren wir fleißig im Garten und haben mit der Sonne viele neue und alte Nachbar*innen des Münzviertels im Münzgarten begrüßen dürfen.

Unsere Jungpflanzen von Tomate und Zuckererbse über Kürbis und Zucchini bis Schnittknoblauch und Thymian gedeihen prächtig … zuhause. Aber alle scheinen sie längst in den Garten zu wollen. Aber ein wenig Geduld müssen wir noch haben. Gleichzeitig stehen wir vor einer Ergänzung des Gartens mit weiteren tollen Initiativen, da Räume im Münzviertel stets Mangelware sind und von Verwaltung und Poltik , wie versprochen, keine Änderung in Sicht scheint.

Somit stehen wir vor kleineren und größeren Um-, Aus- und Neubaumaßnahmen, die den Münzgarten in diesem Jahr noch lebendiger gestalten.

Um der Radküche die Möglichkeit zu bieten, mit der Nachbarschaft wieder zu schrauben und zu reparieren, haben wir unseren Gartencontainer ausgemistet und den Boden teilweise neu verlegt.

 

 

 

 

 

Und damit noch nicht genug, begrüßen wir den Lehmofen als neuer Bestandteil des Gartens, der in den letzten Zügen des Aufbauens steckt. Wir freuen uns in Zukunft auf leckere Pizza bei gemütlichem nachbarschaftlichem Klönschnack. Hier ein paar Impressionen vom Bau bzw. von der konzentrierten Planung bis Einweisung unserer Expertin sowie dem tatkräftigen Anpacken und Formen.

 

 

 

 

 

 

 

Darüber hinaus wollen wir unseren Bauwagen mehr in Szene setzen und für unseren geplanten 1/4-Abend am 01.06.17 bespielen und öffnen. Dazu seid Ihr alle eingeladen.

Das wars von uns. Bald gibts wieder tolle News. Genießt die Sonne und geht nach draußen tanzen!

 

Neue und keine Bäume!

Hallo liebe Nachbarn,

so langsam erwachen wir wieder aus dem Winterschlaf. Die ersten Sonnenstrahlen scheinen uns ins Gesicht und wir rennen mit einem Dauerlächeln durch die Stadt.

Was hat sich über den Winter im Münzgarten getan? Es gibt Positives und Negatives zu berichten. Positiv: wir haben zwei neue Apfelbäume, juhu!!!

 

 

 

 

 

 
Dafür ist leider einer unserer Bäume an der Bahnwand verschwunden, der für den Hängemattenlifestyle ultrawichtig war! Wir sind dem detektivisch auf der Spur, die zur Deutschen Bahn AG führt.

Hängemattenbaum fehlt!!!

 

 

 

 

 

 

 

Nichts desto trotz wollen wir wieder loslegen! Wir bauen uns dann eben eine neue Hängemattenvorrichtung! Doch davor freuen wir uns wieder über neue und alte Gesichter im Garten und wollen am 19.03.2017 wieder ansäen, was das Zeug hält. Wir waren heute auf der Saatguttauschbörse im Centro Sociale und haben wieder viele neue tolle Sachen für den Münzgarten und unseren Gaumen abgestaubt.

Wir freuen uns auf eine neue Gartensaison 2017 und natürlich auf euch!!!

Bis dahin einen hoffentlich erfolgreichen Frühlingsstart.

Euer Münzgarten

*Siebdruck Gallery*

HeyHo,

am kommenden Sonntag, den 18.09.2016 erwecken wir unseren Bauwagen zu neuem Leben. Die Siebdruckwerkstatt des Kollektiven Zentrums im Münzviertel ist zu Besuch und zeigt uns ihre kreativen Siebdruckseiten in vielerlei Formen und Farben. Schaut gerne vorbei, genießt die Ausstellung mit selbst gebackenem Rhabarberkuchen (geerntet aus dem Münzgarten) und erwerbt eventuell das eine oder selbstbedruckte Werk.

siebdruck-gallery_farbig

Es wäxt und wäxt!!!!!

Hallo liebe Freunde des Münzgartens,

wir werden immer noch ein paar Gemüsepflanzen los. Die Zuckererbse hat nun jedoch ihren Geist aufgegeben. Aber Chilis haben wir noch immer, falls ihr daran Interesse habt. Kommt einfach im Garten vorbei.

Gleichzeitig haben wir dem Rhabarber-Hochbeet ein wenig Farbe verpasst und auch unsere kleinsten hatten Spaß am neuen Farbanstrich.

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

Überdies gedeiht nicht nur der eine Kürbis prächtig, sondern gleich 4 weitere, was uns natürlich freut. Überraschenderweise haben wir sogar eine überdimensionierte Zucchini gefunden, die bereits Eingang in unsere Küchen gefunden hat.

kürbis_zucchini

Wir freuen uns auch weiterhin auf euren Besuch. Es ist schön wie viele Leute den kleinen Münzgarten mittlerweile auch außerhalb des Quartiers bereisen. Bis bald!!!

 

**Straßenfest 2016 Rückblick**

Moin Leude,

einen kleinen Rückblick auf das diesjährige Straßenfest aus der Perspektive Münzgarten & Werkhaus wollen wir euch geben.

Es hat uns und hoffentlich auch allen Anwesenden unheimlich viel Spaß gemacht. Nicht nur, weil so viele Menschen unser kleines Gärtchen besucht haben, sondern wir auch viel positives Feedback über den Münzgarten erhalten haben. Dabei haben viele Nachbar*innen geholfen, dies zu ermöglichen. Ein besonderer Dank geht an die Werkhäusler*innen, die alle Sitz- und Schaukelmöglichkeiten innerhalb des Gartens realisiert haben. Ihr findet nun ein paar Impressionen von Tag und Nacht. Es sind nicht nur alle Schaukeln ständig in Bewegung gewesen, auch die Hängematte bot wippend Schutz bei kleinen Regenschauern. Die Holzspiele des Werkhauses fanden stets Interessierte während beim leckeren Mojito angefeuert wurde. Am Abend erhielt der Münzgarten durch das Spektrum an Lichterketten sogar Festivalcharakter. Wir freuen uns auch in Zukunft auf euren Besuch!

sf 16